Kate Moss präsentiert sich der Öffentlichkeit

Es gibt wohl nur wenige Frauen in der Modelwelt, die so oft in den Medien vertreten waren wie Kate Moss. Durch zahlreiche Drogenexesse und wilde Orgien erlangte sie innerhalb weniger Jahre eine traurige Berühmtheit. Aber es gab in Jahren auch viele positive Meldungen, schließlich bleibt Kate Moss trotz der ganzen Eskapaden ein hervorragendes Model. In der letzten Zeit ist es um die 38-jährige ziemlich ruhig geworden, bis letzte Woche, denn da tauchte Moss bei einer Preisverleihung auf. Was die Fotografen dann einfingen, sorgte für einigen Wirbel, denn das Model ließ tief blicken.

Das Kleid zeigte jede Menge Rücken, besonderes Augenmerk galt aber dem unteren Bereich von Kates Rücken, dem Steißbein. Hier entdeckten die überraschten Reporter ein aufsehenerregendes Tattoo. Bevor sie Kate befragen konnten, zeigte die sich überraschend redselig und äußerste sich selber zum neuen Körperschmuck. Zu einem Reporter der Vanity Vair sagte sie: „Ja, das Tattoo ist neu, und bevor jemand fragt, es ist ein Bild vom berühmten Künstler Lucian Freud. Als der Tätowierer meines Vertrauens mir das Bild zeigte, war ich sofort Feuer und Flamme. Lucian Freud war ein einmaliger Künstler, der nicht nur mich mit seinen Werken mehr als beeindruckt hat. Ich habe keine Sekunde gezögert, mir dieses wunderschöne Bild stechen zu lassen. Wer sich in der Kunst Szene auskennt, würde für dieses Bild wahrscheinlich Millionen bezahlen.“ Damit könnte das Model sogar Recht haben, denn viele der Werke von Lucian Freud gingen bei Auktionen schon für mehrere Millionen Dollar über den Tisch. Für wie viel Dollar Kate sich das Tattoo hat stechen lassen, wollte sie aber nicht verraten. „Meine Mutter hat stets gesagt, dass man nicht über Geld spricht. Sagen wir einfach, dass das Tattoo etwas Besonderes ist und ich bereit war, dafür einiges zu bezahlen.“ Doch um was für ein Tattoo handelt es sich eigentlich genau? Auch darauf hat Kate eine Antwort. „Es sind zwei Schwalben, die sich im Sturzflug nach unten befinden. Ich finde das Motiv passt sehr gut zu mir, denn mein Leben war an manchen Stellen auch ein Sturzflug.  Diese Schwalben erinnern mich daran, dass es eigentlich immer noch schlimmer werden kann. Es wird sicherlich noch Momente in meinem Leben geben, an denen es mir nicht so gut geht. Außerdem gibt mir dieses Tattoo Kraft“! Was sagen die Fans zu diesem neuen „millionenschweren“ Tattoo des weltbekannten Models, das übrigens schon zwei Tattoos hat. In den Community Foren im Internet liest man überwiegend positive Kommentare, viele finden die Wahl des Tattoos sehr gut und auch die Stelle, an der sie es sich hat stechen lassen, sei optimal gewählt. „Die zwei Schwalben, die in Richtung ihres Po´s fliegen, das passt einfach wunderbar. Sie ist eine wunderschöne Frau, die so etwas tragen kann.“ Über ihre neuen Aufträge ließ sie jedoch am Abend der Preisverleihung nichts verlauten. Die Fans sind aber überzeugt, dass man sie bald wieder auf dem Catwalk sehen wird.

Bildquelle: © Sandra Neumann / Pixelio.de

Tags: , , , ,

Kommentare sind geschlossen.

Fotos von pixelio.de