Schön sein um jeden Preis

Es gibt Frauen, die würden einfach alles tun, um ihrer Schönheit auf die Sprünge zu helfen. Ob andere diese Form der Schönheit gut finden oder nicht, ist ihnen relativ egal. Gerade Hollywood Stars geben hier den Trend vor. Eine etwas andere Verschönerung hat jetzt das britische Boxenluder Katie Price an sich machen lassen. Die wurde nämlich beim Kosmetiker gesehen, aber nicht, um sich über neue Peelings, Mittel für weichere Haut oder Haarextensions zu informieren, sondern um sich ein Augenbrauenpiercing machen zu lassen. Nur wenige Stunden nach der Behandlung postet Katie zahlreiche Bilder auf ihrem Twitteraccount, die sie bei der Behandlung zeigen.

Während sie sich über das ungewöhnliche Tattoo zu freuen scheint, hagelt es viele böse Bemerkungen von der Community. „Schon peinlich, was Katie alles versucht, um ihrem Aussehen weiter auf die Sprünge zu helfen. Es würde mich nicht wundern, wenn man sie bald wieder bei irgendeinem Schönheitschirurgen sieht. Wer weiß, was dann dran ist, der Mund, der Po oder vielleicht lässt sie sich noch mal die Brüste operieren. Ich finde es einfach nur schade, dass Katie sich so ein Augenbrauen Tattoo hat machen lassen“, sagt ein empörter User. Kommentare wie diesen findet man reichlich, positive Kommentare sind da schon eher Seltenheit, trotzdem gibt es sie vereinzelt. „Es erfordert eine ganze Menge Mut, sich für ein so ungewöhnliches Tattoo zu entscheiden. Viele User hier schreiben, dass es unnatürlich und unästhetisch aussehen würde, aber ich teile diese Meinung nicht, im Gegenteil. Ich finde es passt perfekt zu Katie und sie soll ihren Weg ruhig weitergehen und nicht auf das hören, was andere sagen!“ Doch was denkt Katie selber über das Tattoo und über die Kommentare der User? Sie lässt es relativ kalt, sie lächelt sogar während eines Interviews. „Wir leben in einer Welt, in der jeder Mensch das Recht auf eine freie Meinung hat. Ich lese die Kommentare der Fans, die guten und die schlechten und ich denke mir, jeder darf sagen, was er will. Wenn mir etwas nicht passt, dann sage ich schließlich auch was. Es ist aber immer noch meine Sache, wie ich letztendlich mit der Kritik umgehe. Und ich für meinen Teil finde, dass das neue Tattoo an den Augenbrauen echt schön ist. Und an alle, denen mein Tattoo nicht gefällt, danke für eure Kommentare, aber eure Meinungen sind mir egal. Es gefällt mir und das ist das Wichtigste.“ Wie viel Katie Price für dieses Tattoo letztendlich bezahlt hat, wollte sie nicht verraten. Doch mit Sicherheit wird es nicht wenig gewesen sein. Nun darf man gespannt sein, wann Katie Price das nächste Mal in der Öffentlichkeit auftreten wird. Jetzt mit dem neuen Augenbrauen Tattoo ist es mit Sicherheit nur eine Frage der Zeit, wann man sie wieder einmal in den Medien auftauchen wird. Die Fans dürfen also gespannt sein, ob noch weitere Tattoos folgen.

Bildquelle: © Kunstzirkus / Pixelio.de

Tags: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.

Fotos von pixelio.de